Wichtige Messungen: Automatische Erfassung und Protokollierung von Spannung, Strom, Leistung, Oberschwingungen und zugehörigen Netzqualitätswerten.

Messung von Spannung und Strom auf allen drei Phasen und dem Neutralleiter

Umfassende Protokollierung: Im Instrument können über 20 separate Protokollierungssitzungen gespeichert werden. Alle Messwerte werden automatisch protokolliert, sodass Ihnen kein Trend der Messdaten entgeht. Die Messdaten können sogar während der Protokollierungssitzungen und vor dem Herunterladen zur Echtzeitanalyse überprüft werden.

Erfassung von Spannungseinbrüchen und -überhöhungen sowie Einschaltströmen: Mit Aufnahme von Signalformereignissen und hochauflösenden Profilen der Effektivwerte einschließlich Datum, Zeitstempel und Schweregrad. So können Sie mögliche Ursachen von Netzqualitätsproblemen leichter erkennen.

Übersicht über den Netzqualitätszustand:Fasst die wichtigsten Parameter des Netzqualitätszustands zusammen, sodass Sie einen schnellen Einblick in den Zustand der gesamten elektrischen Anlage erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie entscheiden, ob weiterführende Analysen durchgeführt und die entsprechenden Berichte erarbeitet werden müssen.

Unser Power Logger

Fluke 1738